Tag 11 bis 12

Kaiserevangeliar Ottos III., Domschatz Aachen
Entstanden vor 1000 auf der Reichenau
aus: Das Evangeliar Kaiser Ottos III. im Domschatz zu Aachen, Herder, Freiburg 1984

Ganzseitig geschmückt mit
12 Kanontafeln unter Arkadenrahmung,
einem Widmungsbild gegenüber der Kaiserapotheose,
4 Doppelseiten, zum Evangelienbeginn: je Evangelistenbild und Textschmuckseite
mit Initialen der Evangelien,
gezeigt werden die Doppelseiten zu Matthäus, Markus und Johannes

21 ganzseitigen Illustrationen innerhalb des Evangelientextes:
5 bei Mt:
Die drei Versuchungen Jesu
Der Sturm auf dem Meer
Der Tanz der Salome und die Enthauptung Johannes des Täufers
Die Verklärung Christi auf Tabor
Die Mutter der Zebedäussöhne im Gespräch mit Jesus

4 bei Mk:
Der Besessene von Gerasa
Die wunderbare Brotvermehrung
Die Heilung des fallsüchtigen Knaben
Die Vertreibung der Händler aus dem Tempel

6 bei Lk:
Mariä Verkündigung
Geburt Jesu und die Hirten auf dem Feld
Jesu Darstellung im Tempel
Jesus zu Gast bei Maria und Martha
Die Parabel vom reichen Prasser und armen Lazarus
Jesus lädt sich bei Zachäus ein

6 bei Joh:
Fußwaschung
Jesu Verhör vor dem Hohenpriester und die Verleugnung des Petrus
Jesu Kreuzigung und das Würfelspiel um sein Kleid
Jesu Tod inmitten der Schächer
Kreuzabnahme und Grablegung - Maria v. Magdala, Jesus und Johannes am leeren Grab
Jesus erscheint den Jüngern, seine Begegnung mit Thomas


Hauptseite      Handschriften